Blackout Problems ©Bernhard Schinn
Blackout Problems ©Bernhard Schinn
Van Holzen ©Diana Mühlberger
So. 09.10.2022 | AlternativeRockPop | Young Kammgarn

BLACKOUT PROBLEMS

DARK TOUR 2022
SUPPORT: VAN HOLZEN
ACHTUNG: AUFGRUND VON KRANKHEIT AUF DEN 20.11.22 VERLEGT! TICKETS BLEIBEN GÜLTIG ODER KÖNNEN RÜCKERSTATTET WERDEN.
Datum:So. 09.10.2022
Einlass:19:00 Uhr
Beginn:20:00 Uhr
Ort:Cotton Club

ACHTUNG!
Aufgrund einer Erkrankung der Band verlegt auf den 20.11.22 - Tickets bleiben gültig oder können auch rückerstattet werden, wo sie gekauft wurden.

Hier das Statement der Band: 

"Hey Lovers,

Ihr kennt uns: Wenn wir es möglich machen können, machen wir es möglich. 
Jetzt ist aber leider der Fall eingetreten, der es uns unmöglich macht, am Freitag loszufahren und in Freiburg zu spielen. 
Ich hab mir Corona eingefangen. Shit! Das Gute: Ich bin auf dem schnellen Weg der Besserung. Und das noch Bessere: Es geht sehr bald und sehr motiviert weiter. 
Um wirklich auf 100% Nummer sicher zu gehen, dass ich auf keinen Fall jemanden von euch anstecke, verschieben wir die kommenden fünf Konzerte um ein paar Tage. Wir spielen die Dark Tour am 13.10. ab Dortmund wieder weiter. Es tut mir wahnsinnig leid für alle, die sich so sehr wie wir auf diese Shows gefreut haben, aber wir haben auch bereits Ersatztermine gefunden!

Ich merke gerade, wie hart unser Team daran arbeitet, uns auf die Strasse zu schicken und wie frustrierend eine solche Situation nach den letzten beiden Jahren ist. Das weiss ich sehr zu schätzen.
Vielen Dank an euch alle für die Flexibilität, für die Unterstützung und fürs Tickets behalten, trotz neuem Termin. 
Wenn ihr gar nicht könnt, könnt ihr die Tickets logischerweise zurückgeben. 

Ich hoffe euch geht's wunderbar und ich freue mich auf euch alle. 
Die ersten vier Shows der Dark Tour waren unglaublich gut für die Seele.

Ich bin gleich wieder für euch da, 

Mario."


BLACKOUT PROBLEMS – DARK Tour
Präsentiert von Munich Warehouse & The Pick

SUPPORT: VAN HOLZEN

Um einen Song zu schreiben, der ‘MURDERER‘ heißt, aber mit den Worten „L.O.V.E. for everybody“ endet, braucht es eine Band, die drei Dinge verstanden hat: Erstens, politischer Aktivismus und Systemkritik sind notwendig, um Menschenleben zu schützen. Zweitens, die Welt ist auch in ihren Gefühlen der Wut, Verwirrung und des Mitgefühls eine vernetzte Gemeinschaft. Und drittens, Dark-Pop kann ein Werkzeug sein, um genau das zu kanalisieren.
Mit „DARK“ erschien am 15.01.2021 das dritte Album von BLACKOUT PROBLEMS, auf dem direkt beim angesprochenen Opener ‘MURDERER‘ klar wird, dass sich Wut verwandeln muss. Die Wut, das ist der Unmut über den Zustand einer Gesellschaft, die unfähig scheint – trotz aller Warnhinweise, die uns die Geschichte und die Wissenschaft aufzeigt - einen friedlichen und zukunftsfähigen Ort zu gestalten.
Dabei steht der Text im Lichte der verstörenden Schlagzeilen der vergangenen Jahre und spiegelt unüberhörbar den Schmerz angesichts der hierzulande wiedererstarkten rechten Kräfte und des weltweiten Triumphzugs des Populismus wider. Diese Wut und dieser Schmerz ziehen sich auf DARK durch Themen wie Klimawandel, persönliche Niederschläge aber auch den Mut zum Weitermachen.
„DARK“ ist am 15.01.2021 via Sony Music/Munich Warehouse erschienen und stieg auf Platz 12 der deutschen Albumcharts ein.


Falls Ihr Euch die Tickets wirklich nicht leisten könnt, schreibt bitte eine Mail an info@kammgarn.de und wir finden eine Lösung.