Die Grenzgänger
Die Grenzgänger
Do. 08.09.2022 | Jazz

Die Grenzgänger

Musikalische Botschafter der Großregion
Grenzen überwinden mit Musik und Lyrik
  • Kammgarn-Tickets

    VVK: EUR 15,00
    (Plus Gebühren + Kammgarn-Euro)

    AK: EUR 17,00
    (Plus Kammgarn-Euro)

Datum:Do. 08.09.2022
Einlass:18:30 Uhr
Beginn:20:00 Uhr
Ort:Cotton Club

Grenzgänger: Musikalische Botschafter der Großregion

Grenzen überwinden mit Musik und Lyrik

Grenzen der Genres, Kulturen und Generationen überschreiten, das ist die Intention der grenzüberschreitenden Konzertreihe „Grenzgänger - Musikalische Botschafter der Großregion“, die den Reichtum der Großregion präsentiert. Initiiert haben das INTERREG-Projekt der Kaiserslauterer Verein Jazzevau gemeinsam mit dem Luxemburger Jazzverein Bluebird Music. Unterstützt werden sie dabei von Musikern*innen aus Rheinland-Pfalz, Saarland, Lothringen, Wallonien und Luxemburg.

Das grenzüberschreitende und identitätsstiftendes Kulturprojekt zeigt mittels Musik und Liedtexten die kulturellen und gesellschaftlichen Besonderheiten der „im Herzen Europas“ liegenden Großregion. So wie die Großregion zur Zeit der Industrialisierung durch Migration von kultureller Vielfalt geprägt war, so schillert auch die Musik der "Grenzgänger" in stilistischem Facettenreichtum: Virtuose Jazz-Soli, elektronische Klänge und Rhythmen, eindringliche traditionelle Melodien und ein Touch von Chanson verbinden sich zu einem ausdrucksstarken Ganzen. Als Wanderer zwischen den Stilen und Genres eröffnen die renommierten Musiker Maria Palatine (Gesang & Harfe), Vincenzo Carduccio (Akkordeon), Stefan Engelmann (Bass) und Michael Lakatos (Schlagwerk) einen spannenden Austausch über die nationalen Grenzen hinaus.


Grenzgänger: Les ambassadeurs musicaux de la Grande Région

La musique et la poésie pour transcender les frontières

Transcender les frontières des genres, des cultures et des générations, telle est l’intention de la série de concerts transfrontalière „Grenzgänger – Les ambassadeurs culturels de la Grande Région“, qui présente les richesses de la Grande Région. Ce projet INTERREG a été initié par l’association Jazzevau de Kaiserslautern conjointement avec l’association de jazz luxembourgeoise Bluebird Music. Ils sont soutenus par musicien*nes du Rhénanie-Palatinat, de la Sarre, de la Lorraine, de la Wallonie et du Luxembourg.

Le projet culturel transfrontalier et créateur d’identités révèle les particularités culturelles et sociétales de la Grande Région située „au coeur de l’Europe“ aux moyens de musique et de textes de chansons. Tout comme la grande région était caractérisée par la diversité culturelle à l'époque de l'industrialisation, la musique des "Grenzgänger" brille également par la richesse de ses facettes stylistiques : solos de jazz virtuoses, sons et rythmes électroniques, mélodies traditionelles obsédantes et une touche de chanson se combinent pour former un ensemble expressif. Navigant entre stiles et genres, les musiciens rénommés Maria Palatine (chant & harpe), Vincenzo Carduccio (accordéon), Stefan Engelmann (basse) und Michael Lakatos (percussion) proposent un échange captivant qui dépasse les frontières nationales.


Falls Ihr Euch die Tickets wirklich nicht leisten könnt, schreibt bitte eine Mail an info@kammgarn.de und wir finden eine Lösung. 

Maria Palatine (Gesang & Harfe)
Vincenzo Carduccio (Akkordeon)
Stefan Engelmann (Bass)
Michael Lakatos (Schlagwerk)

https://www.jazzevau.de/pages/projekte.php