AYNUR © Muhsin Akgün
AYNUR © Muhsin Akgün
AYNUR © Muhsin Akgün
AYNUR © Muhsin Akgün
Sa. 04.06.2022 | Mediterranean Folk

Aynur

Sound of the World (8) - Festival der Kulturen
Hedûr Tour 2022
Datum:Sa. 04.06.2022
Einlass:18:30 Uhr
Beginn:20:00 Uhr

Aynur ist eine der prominentesten kurdischen Sängerinnen unserer Zeit. Ihre beeindruckende Stimme und ihre außergewöhnliche musikalische Erzählungsgabe repräsentieren das kurdische Musikerbe ihrer kulturellen Wurzeln als globales Genre. Ihr einzigartiger Gesang verbindet die traditionelle kurdische Volksmusik mit der zeitgenössischen Sensibilität der westlichen Musik. Im Februar 2020 veröffentlicht Aynur schließlich ihr neues Album "Hedûr".

Aynurs Erfolg ermöglichte ihr die Zusammenarbeit mit einer Vielzahl anerkannter Künstler, darunter der weltbekannte Cellist Yo-Yo Ma und das Silk Road Ensemble, Kayhan Kalhor, Javier Limón, Kinan Azmeh, das Nederland Blazers Ensemble, die NDR Big Band und viele andere. Sie tritt in einer der bemerkenswertesten Szenen des Dokumentarfilms "Crossing the Bridge / The Sound of Istanbul" von Fatih Akın auf und ist Teil von Morgan Nevilles Dokumentation über Yo-Yo Ma und das Silk Road Ensemble, "The Music of Strangers".

Im Jahr 2017 erhielt Aynur vom Berklee Mediterranean Music Institute den "Master of Mediterranean Music"-Preis in der Kategorie "Mediterranean Women in Action". Diese Auszeichnung würdigte Aynurs Bemühungen um die Erhaltung und Neuinterpretation kurdischer Volksmusik, die sie zu einem einflussreichen Vorbild für andere Künstlerinnen der mediterranen Musikszene gemacht hat, die ihre Stimme teilen wollen.