Vielleicht Emma
Vielleicht Emma
Surfing Horses
The Clockmakers
Sa. 04.04.2020 | NO MUSIC IN K'TOWN 2020 | Young Kammgarn

NoM: Vielleicht Emma • Surfing Horses • The Clockmakers

ABGESAGT! KARTEN KÖNNEN ZURÜCKGEGEBEN WERDEN, WO SIE GEKAUFT WURDEN.
Datum:Sa. 04.04.2020
Beginn:20:00 Uhr
Ort:Cotton Club

Vielleicht Emma

Vielleicht Emma ist wie der ganze andere Quatsch im Radio, nur besser! Mittelmäßige Riffs, holprige Rhythmen und ein verstimmter Bass ergeben die Indie Pop/Rock- Band des Jahres. In authentischen Texten erzählen die drei Studenten Geschichten über ihr Leben, die Liebe und den komischen Typ aus der U-Bahn. Sei dabei, wenn sie, am 04.04., ihre zweite EP, Mixtape #2, in der KAMMGARN präsentieren! (Info)

Manuel Schalk, voc/g; Max Werz, b; Matthias Hassel, d

Surfing Horses

Die Surfing Horses haben viele Gesichter, mal funky, mal fresh, mal smooth und immer im Groove. Mit lautem Getöse kommen sie angeritten. Durch die verschiedensten Musik-Stile galoppierend, werden die Scheunen und Ställe abgerissen. Ob leichter Wellengang oder ohrzerfetzender, trommelfellspaltender Tsunami - seit vier Jahren wird jede Welle von ihnen gesurft. Wenn die Surfing Horses einreiten, bleibt kein Huf ungeschwungen. Kung-Fu-(Psycedelic)-Indie-Rock aus KL! (Info)

Fabian, g/voc; Yannic, g; David, b; Dominic, d

The Clockmakers

Hinter diesem doofen Namen versteckt sich ein Indie Rock- Trio aus Landstuhl, dessen Gründungsväter in den 2000er Jahren hängen geblieben sind und nun versuchen, inspiriert von Bands, die die meisten nicht mal mehr kennen, Songs zu schreiben, die Welt und Gesellschaft revolutionieren werden. (Info)

Felix Kries, g/voc Jonathan Puhlmann, b/voc Daniel Bender, d

Achtung, Junge Bands aus KL & dem Umland:
Bewerbt Euch für NoM!
› bei bandbewerbung@kammgarn.de