MARII
MARII
Lunascope
Vielleicht Emma
YONI
Sa. 26.01.2019 | NO MUSIC IN K'TOWN 2019 | Young Kammgarn

NoM: MARII • Lunascope • Vielleicht Emma • YONI

Datum:Sa. 26.01.2019
Beginn:20:00 Uhr
Ort:Cotton Club

MARII

Die Brüder von MARII halten es recht simpel, da sie nur mit Gitarren auftreten. Die großen Highlights sind die Texte und Melodien - und das alles zweistimmig! Mit ruhigen Balladen und Rap, deutschen, aber auch spanischen Texten, bewegt sich MARII im Singer-Songwriter/ Popbereich. (Info)

Josh, voc/g; Chanin, voc/g

Lunascope

Indie Pop Band aus KL, bestehend aus den beiden Schwestern Laura und Lena Kloos und deren Bandmitgliedern. Beide studierten an der Popakademie und schreiben auch für andere Künstler. Zurzeit arbeiten Sie an einem neuen Album. Lunascope supporteten schon Glasperlenspiel, Joris, Körner u.v.m. (Info)

Laura Kloos voc, g; Lena Kloos voc, g; tba

Vielleicht Emma

Vielleicht Emma sind wie der ganze andere Quatsch im Radio - nur besser. Mittelmäßige Riffs, holprige Rhythmen und ein verstimmter Bass ergeben die drölfte DeutschIndiePopRock-Band der letzten Jahre. Die Texte, die sich irgendwo zwischen kindlicher Banalität und pseudo-philosophischen Ansätzen bewegen, lassen tief in die Gefühlswelt des Trios blicken. (Info)

Manuel Schalk, voc/g; Matthias Hassel, d/synth/voc
Max Werz, b/voc/synth

YONI

Tiefgreifend und zugleich mitreißend dynamisch - das ist es, was die Musik des jungen Rappers Yoni ausmacht. Seine Texte erzählen auf eine Weise, welche zum Mitfühlen und Miterleben verpflichtet, von Yonis eigenen Erfahrungen und den Erlebnissen aus seinem Umfeld. (Info)

Yoni, voc/g

Achtung, Junge Bands aus KL & dem Umland:
Bewerbt Euch für NoM!
› bei bandbewerbung@kammgarn.de