Di. 10.10.2017 | NewWaveTrad•Worldmusic

Beoga

Tour 2017

Das Quintett Beoga ist eine Institution und eine der bedeutendsten Bands, die die grüne Insel hervorgebracht hat. Sie schufen einen Sound, der hunderte anderer keltischer Bands zu einem Aufbruch in die spannenden Gefilde der Weltmusik inspirierte. Ihre Art zu arrangieren, beschreibt man, am besten, mit "new wave trad", was auch heißen könnte "zurück in die Zukunft". Das Jahr 2017 rückt Beoga wieder groß in den Blick der Medien und Fans: Ed Sheeran ist, seit vielen Jahren, ein Fan von Beoga und hat das Quintett eingeladen, zwei seiner Songs (Nancy Mulligan und Galway Girl) einzuspielen. Der Erfolg gibt ihm Recht: In Irland ist Galway Girl sofort auf Platz 1 der Charts geschossen. Ed Sheeran über Galway Girl: "Galway Girl was based on the fiddle player in Beoga, Niamh Dunne. She's married to an Irishman, a friend of mine," … . "I had the band in my house for an extra day, so I was like, 'what can I write about? She plays the fiddle in an Irish band ... right, cool, let's write a song about that." Beoga ist, übrigens, gälisch und bedeutet "lebendig". (Info)