Zum Seiteninhalt

Kammgarn Relaunch und Sonderausgabe 1/2024

Liebe Besucher, Freunde & Förderer,

wir lassen die außergewöhnlich schwierige Zeit hinter uns, relaunchen unsere Homepage, legen ein neues Printmedium auf und hoffen, dass uns allen so etwas nie wieder geschieht. Auch ein Neuanfang in unserer Erscheinung.

Die Pandemie haben wir gut überstanden und mit den legendären Wohnzimmerkonzerten und dem Kulturgarten, den wir in diesem Jahr wieder aufleben lassen, neue Formate kreiert. Auch ist der Ausbau der Schreinerei fertiggestellt und somit unsere 3. Bühne im Haus – alle Funktionsräume wurden neu gestaltet – wir haben die Zeit genutzt.

Alle Festivals haben wir spielen können und durchgängig ein Programm aufgelegt.

Aber jetzt ist es genug aus dieser Zeit –vergangen, vergessen und Lehren daraus gezogen.

Nun ist wieder Normalität eingetreten. Wir kämpfen zwar mit den gestiegenen Nebenkosten, aber wer tut das nicht.

Glücklich sind wir, dass unser Publikum uns die Treue gehalten hat und unsere Unterstützer weiterhin zu uns stehen. Wir sind dankbar.

Kultur wurde als nicht systemrelevant dargestellt – es hat sich gezeigt, dass dies ein Irrtum ist.

Gräueltaten, ein unsinniger Krieg und was es sonst noch so Undenkbares gibt auf der aktuellen Welt beeinflusst natürlich unser Leben – aber wir müssen das Leben auch leben.

Wir sehen uns in der Kammgarn,
Ihr Richard Müller & 
das Kammgarn-Team